Prosjekt for Tenåringsjenter med spesjelle Problemer

Projekt fuer maedchen mit besonderen Beduerfnissen

Utviklingsarbeid for ungdom.

Prosjekt for tenåringsjenter med spesielle problemer.

Dette prosjektet er også spesielt egnet for jenter som har et sykehusopphold bak seg og skal integrere seg tilbake til livet sitt og i samfunnet. De jentene som er ment å fylle hverdagen med positive erfaringer, som hjelper dem til å glemme følelsen av å være forskjellig fra andre eller være syk, for en stund. Jenter som trenger lit mer oppmerksomhet. Vi jobber også med utplassering av skolen. For noen jenter er det nødvendig a være ute av skolen noen dager.

Fokus ligger på de spesielle problemene jentene har, og utvikling av deres selvtillit.  

Utviklingen skal skje gjennom hygge og glede, og vi vil styrke selvtilliten til jentene med positive mestringserfaringer.

Vi setter målsettninger, og konsentrerer oss om hva de ønsker å mestre.

Prosjektet er for jenter som trenger å komme seg vekk fra sitt vante miljø for kortere perioder, fortløpende. Vi jobber med utvilkingen over lengre tid. Prosjektet har begynt, gruppen er åpen og nye jenter er velkommen.

Jeg planlegger for en gruppe på 4 jenter da vennskapserfaring på denne alderen er veldig viktig for jentene, og mange problemer kommer ut i kommunikasjon med hverandere. 

Vi snakker om følser i forskjellige situasjoner, reflektere om føleser og styrke disse jentene for livet sin. Det betyr at disse jentene kan komme hit på dagtid og i ferier. 

Vi har en økologisk hage med drivhus, og det fungerer veldig brå med økologisk dyrking i kjøkkenhage. Aktiviteter handler om å spise sund, om overspising, eller om spiser for lite.

Vi lager sund mat sammen og se på kalorier og hva kroppen trenges.

Utviklingsfasen av jentene er dokumentert fra meg.

Vi arbeider med dyr, hest og riding, en workshop med maling, silkemaling, keramikk, glassmaling og en hage med et lite drivhus. Vi følger årstidene og samler krydder, lager kaker og litt sunn mat. Vi kan ha fotturdager med bading, turer i skogen, eller har en kanodag.

Jentene kommer hit til et stimulansfattig miljø, noe som er veldig viktig etter min mening, dette har en svært positiv effekt på barn/ungdom.

Det viktigste er at jentene stoler meg og føler seg de kan snakke med meg og at vi finner løsninger for problemene slik at de finner en vei tilbake til balanse for følelsene deres. 

I Tyskland arbeidet jeg i samarbeid med forskjellige stiftelser, det kan være at det også er noen stiftelser i Norge som kan hjelpe med betaling for aktiviteter for denne type jenter. 

 

 

Entwicklung von Mädchen mit besonderen Bedürfnissen.

Dieses Projekt ist rein für Mädchen die mit speziellen Herausforderungen des Lebens konfrontiert waren, und nun besondere Aufmerksamkeit benötigen.

Unser Projekt eignet sich auch besonders für Mädchen, die einen Krankenhausaufenthalt hinter sich haben haben und/oder Psychiartrieaufenthalt, die sich in ihr Leben zurück integrieren müssen. Zurück in die Gesellschaft. Die Mädchen, welche mit positiven Erfahrungen ihren Alltag füllen sollen, was ihnen dabei hilft, das Gefühl, anders zu sein als die Anderen eine Weile zu vergessen. Mädchen, die mehr Vertrauen und mehr Aufmerksamkeit benötigen als andere. Unter anderem haben diese Mädchen Diagnosen wie z.B Anorexie, Borderlein, Angststörungen und Depressionen. Nach der akuten Phase in einer Klinik kann es für die Mädchen vorteilhaft sein, erst einmal in eine Sichere Umgebung wie Grindaheim zu kommen, um ihre Stärke zurück zu erlangen, bevor sie in ihr gewohntes Umfeld zurück gehen. Wir arbeiten auch mit Umplatzierungen aus der Schule. Für einige Mädchen ist es eine notwendige für einige Zeit aus der Schule heraus zu sein.

Der Schwerpunkt liegt auf den besonderen Bedürfnissen die die Mädchen haben, und wir entwickeln ihr Selbstwertgefühl.

Diese Entwicklung wird durch Spaß und Freude geschehen, und wir werden das Selbstwertgefühl der Mädchen mit positiven Erfahrungen stärken.

Wir erarbeiten unsere Zielsetzungen gemeinsam, und konzentrieren uns auf das, was wir erreichen wollen.

Das Projekt ist für Mädchen, die aus ihrer gewohnten Umgebung für einige Zeit heraus müssen. Wir arbeiten mit persönlicher Entwicklung über längere Zeit, und begleiten die Mädchen bei Bedarf auch weiter, nach ihrer Zeit bei uns.

Freundschaftserfahrungen in diesem Alter sind für die Mädchen sehr wichtig, und viele Probleme kommen bei der Kommunikation mit Anderen zum Vorschein.

Wir reden über verschiedene Situationen, wir reflektieren und schauen wie es sich anfühlt. Dies stärkt die Mädchen für ihr alltägliches Leben und gibt ihnen die Möglichkeit dem Leben mit kreativer Stärke entgegen zu treten. 

Wir haben einen Bio-Garten mit Gewächshaus, und es funktioniert sehr gut mit dem Anbau von Gemüse in unserem Gemüsegarten, zusammen mit unseren Mädchen. Wir lernen über gesunde Ernährung, übermäßiges Essen und zu wenig essen.

Wir kochen zusammen und lernen Kalorien kennen und was der Körper benötigt.

Die Entwicklungsphasen der Mädchen werden von mir dokumentiert.

Wir arbeiten mit den Tieren, Reiten, einer Werkstatt mit Acryl, Seidenmalerei, Keramik, Glasmalerei und einem Garten mit einem kleinen Gewächshaus. Wir folgen den Jahreszeiten und sammeln Gewürze, backen Kuchen und Kekse. Wir haben Wandertage, gehen Schwimmen, in den Wald oder machen eine Kanutour.

Die Mädchen kommen hier un eine Reizarme Umgebung, die meiner Meinung nach sehr wichtig ist, denn dies hat eine sehr positive Wirkung auf die Mädchen.

Die Hauptsache ist, dass die Mädchen mir vertrauen und dass sie mit mir über alles reden können und wissen dass wir Lösungen für ihre Probleme erarbeiten, so dass sie einen Weg zurück in ihre Gefühlsbalance finden.

In Deutschland habe ich in Zusammenarbeit mit verschiedenen Stiftungen gearbeitet, es kann sein dass einige Stiftungen die Kosten für den Aufenthalt einzelner Mädchen übernehmen.